Erklärung der Fußballregel Abstoß

Definition Abstoß

  • Es gibt einen Abstoß:
    • wenn der Ball in der Luft oder am Boden vollständig die Torlinie überquert hat
    • kein Tor erzielt wurde
    • und der Ball zuletzt von einem Spieler des angreifenden Teams berührt wurde.
  • Der Ball ist im Spiel, sobald er mit dem Fuß gespielt wurde und sich eindeutig bewegt hat. Er muss den Strafraum nicht verlassen.
  • Aus einem Abstoß kann direkt ein Tor erzielt werden.
  • Der ausführende Spieler darf den Ball erst ein zweites Mal spielen, wenn ein anderer Spieler diesen vorher berührt hat.
  • Der Abstoß ist eine Möglichkeit das Spiel fortzusetzen.

Wie wird ein Abstoß ausgeführt?

Der Abstoß wird von einem Spieler des verteidigenden Teams (egal ob Feldspieler oder Torwart) von irgendeinem Punkt innerhalb des Torraums ausgeführt.
Alle Gegenspieler müssen bei der Ausführung des Abstoßes außerhalb des Strafraums bleiben, bis der Ball im Spiel ist.
Das heißt die Gegenspieler dürfen den Strafraum nicht betreten, bevor der Ball mit dem Fuß gespielt wurde und sich eindeutig bewegt hat.

Fussballfragen zur Regel Abstoß





Ihr habt noch Fragen? Meldet euch einfach bei Kontakt!